https://christophreger.de/power-bi-dashboard-vertriebscontrolling/ https://christophreger.de/dashboard-vertriebscontrolling-vorteile/ https://christophreger.de/fallstudienvideos/ https://christophreger.de/5-Schritte-Plan-zum-Dashboard-Vertriebscontrolling https://christophreger.de/ueber-mich/ https://christophreger.de/strategiegespraech/ https://christophreger.de/blog/

Christoph Reger, MBA

Head of Finance & Controlling

Programmierung von
Dashboards mit MS Power BI

Ich zeige Unternehmern und Führungskräften im Mittelstand, wie sie ihre Massendaten aus bestehenden IT-Systemen in einem Power BI Dashboard mit meiner Controlling Methode aus 20 Jahren Erfahrung in Grafiken und Tabellen so komprimiert bekommen, dass sie jeden Unternehmensbereich selbständig und ohne IT-Kenntnisse täglich analysieren und profitabel steuern können.


Äpfel mit Birnen vergleichen

Jahrelang mussten wir Äpfel mit Birnen vergleichen, haben uns über die Aussagekraft von Daten gestritten und mussten zu oft aus dem Bauch heraus entscheiden, warum eine bestimmte Entwicklung einsetzte und wie gegenzusteuern wäre.

Als ich das Power BI Dashboard kennen und programmieren lernte, hatte es ein Ende mit vagen Entscheidungsgrundlagen. Durch die Zusammenschau der vergangenen, aktuellen und zukünftigen Situationen wurde es einfacher und sicherer, Entscheidungen zu treffen.

Das zahlt sich bis heute bereits für meine Kunden aus.

Was Sie von mir erwarten können

Mit meinem Background als Head of Finance & Controlling für eine Vertriebsgesellschaft im dreistelligen Millionenbereich bin ich mitten im Thema und programmiere Ihnen ein maßgeschneidertes Power BI Dashboard Vertriebscontrolling. Sie können es sich ersparen ein Beraterteam zu engagieren und einen Programmierer zu beschäftigen.

Gar nicht in Frage kommt die Nutzung einer Standard-Software. Damit passen Sie Ihre Daten an ein System an, statt das System an Ihre Daten.

Sie sind noch nicht sicher, was Ihnen ein Dashboard bringt? Wir können Step-by-Step starten. 

Sie testen ein Probe-Dashboard in der Praxis und im Erfolgsfall bauen wir es aus.

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen! Buchen Sie jetzt Ihr Strategiegespräch.

Meine Wurzeln liegen im industriellen Mittelstand

Schon mein Ur-Ur-Großvater Carl Wilhelm Reger hatte um 1858 eine Seifenfabrik in Posen gegründet, die sein Sohn später in Breslau (Schlesien) zur bekannten REGER SEIFE in einem neugebauten Werk groß machte.

Auch mein Vater war Einkaufsleiter bei Weinmann in Hamburg, einem mittelständischen Unternehmen für die Herstellung medizinischer Notfallgeräte.

Präsentation und Vertrauen ist alles

Dieser runde Ausstellungspavillon hatte die Größe eines Siedekessels für Seife. Im Inneren des Pavillons wurde den Besuchern ein Stück Regerseife und ein eigens dafür gewirktes Handtuch mit eingewebtem Firmennamen als Werbegeschenk überreicht. Sie konnten sich im Pavillon durch Händewaschen erfrischen und gleichzeitig von der Qualität des Produktes überzeugen.

Ihr kostenloses Probe Dashboard

Fordern Sie bei mir Ihr eigenes Probe Dashboard Vertriebscontrolling an. Mit echten oder Dummydaten aus ihrem Unternehmen und 1-2 Seiten mit ersten Grafiken und Tabellen. Testen Sie mich und ihr Dashboard mit Firmenlogo vollkommen kostenlos. Sie verpflichten sich zu nichts außer einem Abstimmungsgespräch. 

Eine Verschwiegenheitserklärung erhalten Sie von mir umgehend. 

>20 Jahre Erfahrung im Vertriebscontrolling

Mit meinen 20 Jahren Sales Controlling Erfahrung in einem börsennotierten Unternehmen im Vertrieb von Investitionsgütern spreche ich eine ganz pragmatische Sprache. Sie profitieren davon, dass für mich die Wirtschaftlichkeit der zu entwickelnden Lösungen in mehrerer Hinsicht oberste Priorität hat.

Nutzen Sie gerne mein Wissen und Verständnis rund um die Unternehmensführung in Verbindung mit meiner Expertise von Power BI Dashboards.

Mein Spezialgebiet ist der Verkauf

Als Experte im Sales Controlling habe ich schon Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen betreut. Gemeinsam werden wir auch die richtigen Fragestellungen für Ihr spezielles Business herausarbeiten. .

Power BI oder Power Query?

Sie benötigen kein Dashboard, sondern eine gezielte Auswertung, in der komplizierte Berechnungen automatisiert ablaufen müssen? Auch darauf können Sie mich gerne ansprechen. Power Query in Excel ist für komplexe Datenmodelle mit dem Ziel einer reinen Power-Pivottabelle bestens geeignet.

Damit konnte ich schon effiziente Tools erstellen, die z.B. meine Personalplanung vereinfacht haben. Mit diesem Tool kenne ich zu jeder Zeit die Anzahl meiner FTE sowie ihre Kosten über die nächsten 2 Jahre.

Für meine Kunden habe ich z. B. einen automatischen Auftragsbestandsbericht sowie eine mehrstufige Materialpreiskalkulation realisiert.

Die Firma Wesling Handel & Logistik GmbH & Co. KG schreibt dazu über mich:

Herr Reger hat uns bei diesem wirklich zeitaufwendigen Problem geholfen. Nachdem wir ihm unser Thema in einem Workshop geschildert haben, hat er Kontakt mit unserer IT und dem externen IT-Dienstleister aufgenommen und alle Schritte der Datenbereitstellung zuverlässig koordiniert. Nachdem die täglichen Daten am Server vorlagen, hat er nach unserer vorgegebenen Logik eine Power Pivot Tabelle mit Power Query programmiert, die automatisch die noch offenen Auftragsbestände auf die Werke zuteilt. Wir können jetzt täglich die Power Pivot Datei öffnen und nach 3 Minuten Aktualisierungszeit alle Berichte abrufen. (…) Herr Reger fällt durch seine ruhige und besonnene Art der Diskussionsleitung in den Workshops und Schulungen sehr positiv auf. Man spürt seine langjährige Erfahrung im Umgang mit Zahlen. Wir haben uns sehr gut bei ihm aufgehoben gefühlt.

"Meine Vision ist ein Reporting, das völlig autonom funktioniert und für jeden Leser leicht zugänglich und verständlich ist."

Das Reporting updated sich automatisch über Nacht. Niemand verschwendet seine Zeit mehr damit, Zahlen herunterzuladen und in Excel zu verarbeiten.

Kommen die Manager*innen morgens ins Büro, informieren sie sich mit einem Blick über die aktuellsten Zahlen und gehen in die Umsetzung der daraus resultierenden Erkenntnisse.

Bei Bedarf wird das Reporting einfach skaliert. Wenn dein Unternehmen wächst, werden die deshalb nötigen Ansichten ergänzt. Das Grundgerüst steht und wird lediglich erweitert.

Was halten Sie von dieser Vision? Ich realisiere sie Ihnen!

And now something completely different!

Mein größtes Hobby: Segeln!

In meiner Jugend war Segeln auf der Elbe auf einem Jugendkutter angesagt. In den Sommerferien dann 4 Wochen auf der Ostsee, also mit 15 Jahren schon pure Freiheit fernab von zu Hause.

Keine Kajüte, kein Motor, nur Riemen (Ruder) und eine Persenning in der Nacht zum Schutz vor Regen und Wind.

Wir waren eine tolle Crew mit 7-8 „Kutterrussen“ auf einem Boot und eine Gemeinschaft von über 20 Jugendwanderkuttern auf der Elbe, die wir im Sommer auf der Ostsee in Dänemark ständig getroffen haben.

“Ik spreek ook een beetje Nederlands”

Studiert habe ich BWL im Hamburger Modell mit einem Ausbildungsvertrag bei Philips Licht in meiner Geburtsstadt Hamburg. Für Philips ging ich 1,5 Jahre in die Konzernzentrale nach Eindhoven (Niederlande) und später dann als Verkaufsleiter Großhandel in die Leuchtensparte nach Springe ins Weserbergland.

Letztlich bin ich im schönen Rinteln hängen geblieben, habe geheiratet, bin dreifacher Vater geworden und zur weltbesten Leuchtenfirma Zumtobel nach Lemgo gewechselt. Seit 2004 leite ich dort das Sales Controlling der deutschen Vertriebsorganisation, verbunden mit einer hohen Lernkurve in der es immer Höhen und Tiefen, aber auch ein tolles Teamgefühl gibt.

Vierundvierzig und noch kein Stückchen weise

Mit 44 beschloss ich meine akademische Laufbahn um einen MBA an der Fern-FH Burgenland zu erweitern, den ich 3 Jahre später mit Auszeichnung abschließen konnte.

 

Meine Leidenschaft zu Excel und Power BI

Excel war in der ganzen Controllerzeit natürlich mein liebstes Werkzeug, aber erst 2020 im ersten C-Lockdown entdeckte ich die Möglichkeiten von Power Query und Power Pivot, die mich wirklich fasziniert haben.

Seitdem bildete ich mich fast jeden Tag in diesen Disziplinen weiter, bis hin zu Power BI, um für meine Kunden der Controller, Berater und Programmierer in einer Person zu sein.

Meine Frau sagt immer: „Du brauchst alle 3 Jahre eine neue Herausforderung, sonst bist Du nicht zufrieden!“

Als Controller habe ich jahrelang mit mittelmäßigen Reporting-Tools zugebracht

Am meisten Zeit verwendet der Controller damit, Berichte anzufertigen und inkonsistente Zahlen zu prüfen. Die echte Analyse von Daten kommt immer zu kurz. Ich wollte immer am liebsten neben dem Programmierer sitzen und ihm sagen wie ich diesen oder jenen Bericht gerne haben würde. 

Ich sehe überall, dass Kollegen sehr viel Zeit benötigen ihre Zahlen so aufzubereiten, dass sie aussagekräftig  und präsentabel sind. 

Immerhin konnte ich eine Art Self Service Berichtssammlung mit Business Warehouse einrichten, woraus sich die meisten Kolleg*inn*en nach einer Schulung von mir ganz gut selbst helfen konnten.

Mein Prinzip: Der Kunde ist erst zufrieden, wenn er keine Fragen oder Wünsche mehr hat.

Ich biete ich eine Zufriedenheitsgarantie für meine programmierten Lösungen, es gibt keine Beschränkungen bei Dashboard-Seiten im vereinbarten Funktionsrahmen. 

Der vereinbarte Festpreis verdient seinen Namen für die im Vertrag zwischen uns festgelegte Funktionsbeschreibung. 

E-Mail: kontakt@christophreger.de

Festnetz: 05751-921 01 28

Mobil: 015678-416 130

Christoph Reger - Impressum - Datenschutzerklärung